Sparteninformationen

Volleyball

Spartenleiter

Harry Hormann

Telefon: 04294 1610
Mobil: 01520 9867213

Stellvertr. Spartenleiter

Stefan Weidler

Trainer Dieter Fester

Trainingszeit

Montag 20.30 - 22.30 Uhr (Aufwärmen ab 20:15)

Heinz-Schreiber-Halle Riede

 

Volleyball kann in vielen Kombinationen gespielt werden. Es kann als Mixed (Männer und Frauen), nach Geschlechtern getrennt aber auch altersübergreifend oder nach Altersgruppen getrennt gespielt werden. In Riede spielen wir Mixed von 18-70. Hierbei steht der Spaß des Spiels im Vordergrund. Unabhängig davon soll aber auch das Spielniveau permanent verbessert werden, d.h. wer mit einigen Grundkenntnissen einsteigt, der sollte bereit sein sich Stück für Stück zu verbessern. Volleyball erfordert ein gutes Stellungsspiel (Konzentration), Sprungvermögen insbesondere am Netz (Kondition) und präzises Zuspiel (Technik). Am meisten Spaß hat man beim Spiel, wenn man lange Ballwechsel hat. Insbesondere das Stellungsspiel ist allerdings wichtig, damit alle gesund den Platz verlassen. Aus diesem Grund ist es beim Volleyball mehr wie bei den meisten anderen Sportarten wichtig, die Raumaufteilung und seine eigenen Aufgaben in jeder Spielsituation zu kennen. Neue Mitspieler/innen können das während des Trainings lernen.

Im Hobby-Mixed Bereich veranstalten verschieden Vereine (auch Riede) einmal pro Jahr Turniere, bei denen 8-12 Mannschaften antreten. Riede nimmt an ca 4-5 Turnieren teil. Auch hier steht der Spaß im Vordergrund. Es wird jedoch streng nach den gültigen Volleyballregeln gespielt (meistens allerdings ohne Fußberührung). Die Turniere finden im Umkreis von ca. 20 Kilometern im Frühjahr und Herbst statt. Gespielt wird in der Regel mit mindestens zwei Frauen auf dem Feld.

Im Sommer, wenn es heiß ist oder die Halle geschlossen ist, spielen wir in Abstimmung mit Emtinghausen auf deren Beachvolleyballplatz. Dies ist eine interessante Ergänzung zum Hallenvolleyball.

Durch den Mix von Frauen, Männern und verschiedener Altersgruppen ergibt sich eine interessante Gruppe, in die sich Jeder einbringen kann. Beim Training werden nach dem Aufwärmen ca. 30 Minuten die technischen Fähigkeiten verbessert. Hierbei stehen das Stellungsspiel und die Technik im Vordergrund. Je nach Übung wird auch die Kondition dabei gefordert.

Ziel ist es, auch eine Jugendgruppe aufzumachen, in der nur Jugendliche sind. Jugendliche mit einem Mindestalter von 15 Jahren sollten sich bei Interesse bei Harry Hormann unverbindlich melden. Wir benötigen dafür natürlich eine Hallenzeit, die zur Zeit noch nicht zur Verfügung steht. Wir versuchen aber gerade eine Hallenzeit für die Wintersaison zu bekommen.

Wer Interesse hat, bei uns mitzumachen, der kann entweder Montags ab 20:30 Uhr in der Heinz-Schreiber Halle zum Zusehen oder Mitmachen vorbeikommen oder sich bei Harry Hormann melden.

Mannschaft

Dies sind einige Mitspieler vom Volleyball und Gäste aus Thedinghausen. Sie würden sich freuen, wenn DU auch zum Volleyball kommen würdest.

Training

Nach dem Aufwärmen werden gezielt Technik und Stellungsspiel trainiert. Insbesondere die Übungen mit viel Bewegung können auch schon mal ganz schön auf die Lunge gehen. Auch das Angriff- und Verteidigungstraining mit Sprungübungen fordert dann die Muskeln.

Spiel

Es ist immer wieder eine Herausforderung gerade beim Spiel permanent aufmerksam zu sein und jederzeit eine Aktion geschickt abzusichern oder die Aktion durchzuführen. Gleichzeitig muss man die Position der Gegner beobachten um genau in die Lücken zu spielen.