Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Am 27.09.2013 war die Mannschaft U9 I der JSG Riede/Emtinghausen als Tabellendritter zu Gast beim Tabellenzweiten des TSV Brunsbrock I.

In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga spielte am Donnerstag unsere U14 gegen die bis dahin zweitplatzierte JSG Achim/Uesen. Wie stark das Team aus Achim Fußballspielen kann, hat erst letzte Woche der Spitzenreiter aus Backsberg mit der ersten Saisonniederlage (2:3) erfahren müssen. 

Riede kam gut ins Spiel und erzielte in der 10 min. nach einer Ecke durch Andy Pielmeier per Kopf das 1:0. Aller erhöht danach stetig den Druck und kam in der 15 min. nach einer schönen Kombination durch die Mitte zum 1:1.

Nachdem am vergangenen Freitag gegen JSG Aller gar nichts klappte, denn unsere Jungs kamen erst 3 Stunden vor Spielbeginn von Ihrer Klassenfahrt (Langeoog) wieder, ging es am heutigen Mittwoch gegen Achim-Uesen. 

Am vergangenen Dienstag lieferte sich unsere U14 ein packendes Duell im Auswärtsspiel gegen den TSV Dauelsen. Die Heimmannschaft war ein starker Gegner, der die Anfangsphase auch leicht bestimmte. Nach 5 Minuten musste unserer Keeper Jannik schon sein ganzes können zeigen.

Das Spiel begann mit 40 Minuten Verspätung, da aufgrund einer Autobahnvollsperrung unsere Anreise in den Landkreis Lüneburg sich deutlich verzögerte. Dennoch kamen wir gut in das Spiel und konnten die erste Halbzeit der Begegnung ausgeglichen gestalten. 

Die allerersten Minuten blieben diesmal ohne Gegentor. Allerdings fiel das 0:1 für Thedinghausen dann doch schon in der 4. Spielminute nach einer Flanke von links, die der Mittestürmer der Thedinghäuser verwerten konnte. 

Um 17.30 Uhr trifft der MTV Riede auf den FC Verden 04. Beide Mannschaften laufen in blauen Trikots auf und der interessierte Zuschauer ist hier gefordert genau das Spiel zu verfolgen.

Am vergangenen Freitag fuhr unsere U10 bei sonnigem Wetter zum Auswärtsspiel zum JSG Bierden-Uphusen. Unser Trainer forderte eine konzentrierte Abwehrleistung und zwei Tore von Geburtstagskind Rayk.

Auch im dritten Punktspiel, bei zwei Punktspielen nacheinander in zwei Tagen, gelang es der Mannschaft einen souveränen Sieg gegen Verden 04 zu erreichen.

Im 3. Spiel endlich der erste Punkt für uns in der Landesliga. Gegen die Gäste der SG Faßberg/Hermannsburg ( Landkreis Celle) gab es am Ende eines packenden Spieles ein 3:3 - Unentschieden.

Das Heimspiel des MTV Riede gegen den TSV Ottersberg war ein tolles Spiel. Nachdem die Jungs in der vergangenen Saison überraschend gegen den starken TSV Ottersberg gewannen, war eine gewisse Erwartungshaltung heute nicht zu leugnen. Würden sie wieder so gut spielen können???

Die U14 musste am 03.09.13 auf eigenem Platz eine 0:4 Niederlage gegen den Tabellenführer aus Backsberg hinnehmen. Wir waren schon vor dem Spiel gewarnt, denn die JSG Backsberg schien sich in der Sommerpause gut verstärkt zu haben. Aus drei Punktspielen 29:0 Tore, eine beeindruckende Bilanz.

Leider war das eine hochverdiente Niederlage unserer U11 gegen Langwedel / Völkersen. Der Gegner war in allen Belangen besser als unser Team

Am 02.09. fand das erste Spiel der Saison auf neuem Rasen zwischen dem MTV Riede und der JSG Baden/Etelsen statt. Anfangs noch etwas holprig auf dem Platz, nahm das Spiel rasch Fahrt auf. 

Das Spiel begann gleich mit einer Riesenchance für Riede in der 2. Minute, jedoch der Schuss von Mika wurde gut vom Achimer Keeper gehalten.

Auch im zweiten Punktspiel in der Landesliga gab es eine deutliche Niederlage für uns. Die erste Halbzeit konnte noch einigermaßen ausgeglichen gestaltet werden. Nach Toren in der 8., 23. und 25.min stand es 3:0 für den Tabellenführer aus Welle.

Geburtstagskinder wünschen sich viele Geschenke und eine tolle Party. Unser heutiges Geburtstagskind wünschte sich ein tolles Fußballspiel. Und diesen Wunsch hat die Mannschaft erfüllt.

Nach anfänglich ausgeglichenen Spiel, fing sich unser Team in der 4. Minute nach eigener Ecke einen Konter ein, der zum 1:0 für Uesen führte.

Mit einer 0:5 (0:4) Niederlage am 27.08.13 ist die U14 des MTV Riede vom TSV Brunsbrock zurückgekehrt.

Das Spiel begann in den ersten Minuten sehr ausgeglichen. Es gab Angriffsversuche auf beiden Seiten.